Der letzte Weg ist ein schwerer Weg. Damit Sie sich in Ruhe von Ihrem Verstorbenen verabschieden können, bieten wir Ihnen Bestattungen aller Konfessionen in Form von Erd-, Feuer-, See- und Naturbestattungen an.

Unser Service beinhaltet weiterhin:

  • terminliche Absprachen
  • Behördengänge und Formalitäten
  • Abmeldungen, z.B. Renten, Krankenkassen, Versicherungen und vieles mehr
  • Organisation und Ausgestaltung der Trauerfeierlichkeiten
  • Vermittlung von kirchlichen und weltlichen Trauerrednern sowie musikalischer Umrahmung
  • Beratung zur Gestaltung von Annoncen und Danksagungen
  • Absprachen zur Dekoration und Gestaltung der Trauerfloristik

Dazu sind folgende Dokumente des Verstorbenen notwendig:

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde bei Ledigen
  • Stammbuch bei Verheirateten
  • ggf. Scheidungsurteil
  • Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten
  • Krankenkassenversicherungskarte
  • Rentenbescheide über Alters- und ggf. Witwenrente
  • Versicherungspolicen

Wir setzen Ihre Wünsche um - persönlich und kompetent.

Wir haben unser Büro in Bad Langensalza, Hospitalplatz 1 für Sie wie folgt geöffnet:

von Montag bis Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Die Geschäftsstelle Gräfentonna ist mit vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 036042/79333 erreichbar.


Im Trauerfall sind wir für Sie, rund um die Uhr, sowie Sonn- und Feiertags, unter der Telefonnummer 03603 / 81 35 41 erreichbar.

Auf Wunsch führen wir das Trauergespräch mit Ihnen in Ihrem Trauerhaus durch. Das bedeutet für Sie keine zusätzlichen Wege. Wir beraten Sie umfassend und beantworten alle anstehenden Fragen in Ruhe in Ihrer häuslichen Umgebung.

Wir möchten, dass Ihre Abschiednahme in einem würdevollen Rahmen geschieht. Auf Wunsch kann auch eine Aufbahrung in Ihrem Trauerhaus oder in einer Aufbahrungshalle ausgestaltet werden. Trauerfeierlichkeiten im kleinen Rahmen bis zu 45 Personen können in unserem eigenen Andachtsraum stattfinden.